Wie man einen Computer formatiert

Möchten Sie erfahren, wie Sie Ihren Computer formatieren? Durch das Formatieren eines Laufwerks wird die Oberfläche der Festplatte für die Speicherung neuer Daten vorbereitet. Computer werden oft formatiert, bevor sie verkauft, gespendet oder an den Arbeitgeber zurückgegeben werden. Ebenso können Computer mit Viren oder Fehlern formatiert und wieder in den Auslieferungszustand versetzt werden.

So formatieren Sie einen Computer mit Windows 10

Warnung – Durch das Formatieren von Festplatteninformationen werden die Daten nicht dauerhaft gelöscht. Selbst nachdem ein Computer formatiert wurde, können gelöschte Dateien leicht wiederhergestellt werden. Wenn Sie Ihre Festplatte durch vollständiges Überschreiben der Festplattendaten dauerhaft löschen möchten, sollten Sie sich WipeDrive Home oder WipeDrive Enterprise für Geschäftskunden ansehen.
Um Ihre Festplatte während der Windows 10-Installation zu formatieren, müssen Sie Ihren Computer mit dem Windows 10-Installationsdatenträger oder dem USB-Flash-Laufwerk starten bzw. hochfahren.

Schalten Sie den Computer so ein, dass Windows normal startet, legen Sie den Windows 10-Installationsdatenträger oder das USB-Flash-Laufwerk ein, und fahren Sie den Computer dann herunter.
Wenn Sie keinen Windows 10-Installations-USB oder keine Windows 10-Installations-CD haben, können Sie einen solchen Datenträger von hier herunterladen und erstellen.
Starten Sie Ihren Computer neu.
Drücken Sie eine beliebige Taste, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und befolgen Sie dann die angezeigten Anweisungen.
Geben Sie auf der Seite „Windows installieren“ Ihre Sprache und andere Einstellungen ein, und klicken Sie dann auf Weiter.
Wenn die Seite „Windows installieren“ nicht angezeigt wird und Sie auch nicht aufgefordert werden, eine Taste zu drücken, müssen Sie möglicherweise einige Systemeinstellungen ändern. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Starten des Computers von einem Windows 10-Installationsdatenträger oder einem USB-Flashlaufwerk.
Wenn Sie auf der Seite „Bitte lesen Sie die Lizenzbedingungen“ die Lizenzbedingungen akzeptieren, klicken Sie auf Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen und dann auf Weiter.
Klicken Sie auf der Seite „Welche Art der Installation wünschen Sie?“ auf Benutzerdefiniert.
Klicken Sie auf der Seite „Wo möchten Sie Windows installieren?“ auf Laufwerksoptionen (erweitert).
Klicken Sie auf die Partition, die Sie formatieren möchten, und klicken Sie auf Formatieren.
Wenn Sie mehr als eine Partition auf dieser Festplatte haben und sie loswerden möchten, um wieder ein großes Laufwerk zu erstellen, dann wählen Sie eine Partition aus und klicken Sie auf die Option Löschen für jede Partition. Wenn Sie alle Partitionen gelöscht haben, wählen Sie die Partition mit dem nicht zugewiesenen Speicherplatz aus und klicken Sie auf Formatieren.
Wählen Sie die gewünschte Formatierungsoption.
Wenn Sie die Formatierung abgeschlossen haben, klicken Sie auf Weiter.
Folgen Sie den Anweisungen, um die Installation von Windows 10 abzuschließen, einschließlich der Benennung Ihres Computers und der Einrichtung eines ersten Benutzerkontos.
Wenn Sie Windows 10 nicht neu installieren möchten, können Sie die Installation an dieser Stelle abbrechen und Ihre neu formatierten Laufwerke behalten.

So formatieren Sie einen Computer mit Windows 8

Warnung – Durch das Formatieren von Festplatteninformationen werden die Daten nicht dauerhaft gelöscht. Auch nachdem ein Computer formatiert wurde, können gelöschte Dateien leicht wiederhergestellt werden. Wenn Sie Ihre Festplatte durch vollständiges Überschreiben der Festplattendaten dauerhaft löschen möchten, sollten Sie sich WipeDrive Home oder WipeDrive Enterprise für Geschäftskunden ansehen.
Um die Festplatte während der Installation von Windows 8 zu formatieren, müssen Sie den Computer mit dem Windows 8-Installationsdatenträger oder dem USB-Flash-Laufwerk starten bzw. hochfahren.

Schalten Sie den Computer so ein, dass Windows normal startet, legen Sie den Windows 8-Installationsdatenträger oder das USB-Flash-Laufwerk ein, und fahren Sie den Computer dann herunter.
Wenn Sie keinen Windows 8-Installations-USB oder keine Windows 8-Installations-CD haben, können Sie das Windows 8 Media Creation Tool herunterladen und die Installations-CD/USB von hier aus erstellen.
Starten Sie Ihren Computer neu.
Drücken Sie eine beliebige Taste, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und befolgen Sie dann die angezeigten Anweisungen.
Geben Sie auf der Seite „Windows installieren“ Ihre Sprache und andere Einstellungen ein, und klicken Sie dann auf Weiter.
Wenn die Seite „Windows installieren“ nicht angezeigt wird und Sie auch nicht aufgefordert werden, eine Taste zu drücken, müssen Sie möglicherweise einige Systemeinstellungen ändern. Informationen hierzu finden Sie unter Starten des Computers von einem Windows 8-Installationsdatenträger oder einem USB-Flashlaufwerk.
Wenn Sie auf der Seite „Bitte lesen Sie die Lizenzbedingungen“ die Lizenzbedingungen akzeptieren, klicken Sie auf Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen und dann auf Weiter.
Klicken Sie auf der Seite „Welche Art der Installation wünschen Sie?“ auf Benutzerdefiniert.
Klicken Sie auf der Seite „Wo möchten Sie Windows installieren?“ auf Laufwerksoptionen (erweitert).
Klicken Sie auf die Partition, die Sie formatieren möchten, und klicken Sie auf Formatieren.
Wenn Sie mehr als eine Partition auf dieser Festplatte haben und sie loswerden möchten, um wieder ein großes Laufwerk zu erstellen, dann wählen Sie eine Partition aus und klicken Sie auf die Option Löschen für jede Partition. Wenn Sie alle Partitionen gelöscht haben, wählen Sie die Partition mit dem nicht zugewiesenen Speicherplatz aus und klicken Sie auf Formatieren.
Wählen Sie die gewünschte Formatierungsoption.
Wenn Sie die Formatierung abgeschlossen haben, klicken Sie auf Weiter.
Folgen Sie den Anweisungen, um die Installation von Windows 8 abzuschließen, einschließlich der Benennung des Computers und der Einrichtung eines ersten Benutzerkontos.
Wenn Sie Windows 8 nicht neu installieren möchten, können Sie die Installation an dieser Stelle abbrechen und Ihre neu formatierten Laufwerke behalten.